Home Das Schuster´s five Termine Verleih Download und Links Galerie Kontakt & Öffnungszeiten Presse Familienstützpunkt
Das Schuster´s five Team
Leitung Armin Stingl geboren am 14.02.1974 Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Impressum
Ich bin seit Anfang Februar 2015 für den Markt  Heroldsberg tätig. Meine Aufgabe ist es, den neu entstehenden Jugendtreff in der Schustergasse 5 aufzubauen, zu betreiben und mit Leben zu füllen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich den Bürgern und Bürgerinnen des Marktes Heroldsberg kurz vorzustellen. Mein Name ist Armin Stingl. Ich bin 41 Jahre alt und wohne nur ein paar Kilometer entfernt in  Tennenlohe. Nach meinem Fachabitur bin ich zunächst im Rahmen der Wehrpflicht als Fallschirmjäger zu der Bundeswehr, von da an habe ich mich für die Offizierslaufbahn entschieden  und weitere 12 Jahre bei der Bundeswehr, allerdings bei der Marine verbracht. Am Ende meiner  Dienstzeit habe ich ein Sozialpädagogikstudium begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Meine Studienschwerpunkte lagen im Bereich Erziehung und Bildung. Hier wiederum habe ich mich verstärkt auf die Bereiche Medienpädagogik und Sucht konzentriert. Die letzten viereinhalb Jahre war ich als Gemeindejugendpfleger in den Gemeinden Effeltrich, Langensendelbach und Poxdorf tätig.
Das Schuster´s five Team
Site Navigation
Leitung Armin Stingl geboren am 14.02.1974 Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Ich bin seit Anfang Februar 2015 für den Markt Heroldsberg tätig. Meine Aufgabe ist es, den neu entstehenden Jugendtreff in der Schustergasse 5 aufzubauen, zu betreiben und mit Leben zu füllen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich den Bürgern und Bürgerinnen des Marktes Heroldsberg kurz vorzustellen. Mein Name ist Armin Stingl, ich bin 41 Jahre alt und wohne nur ein paar Kilometer entfernt in  Tennenlohe. Nach meinem Fachabitur bin ich zunächst im Rahmen der Wehrpflicht als Fallschirmjäger zu der Bundeswehr, habe mich von da aus für die Offizierslaufbahn entschieden und weitere 12 Jahre bei der Bundeswehr, allerdings bei der Marine verbracht. Am Ende meiner  Dienstzeit habe ich ein Sozialpädagogikstudium begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Meine Studienschwerpunkte lagen im Bereich Erziehung und Bildung. Hier wiederum habe ich mich verstärkt auf die Bereiche Medienpädagogik und Sucht konzentriert. Die letzten viereinhalb Jahre war ich als Gemeindejugendpfleger in den Gemeinden Effeltrich, Langensendelbach und Poxdorf tätig.